Patienteninformation – Corona-Virus

Liebe Patienten,

bezüglich des Corona-Virus gelten bei uns folgende präventive Maßnahmen. Gute Vorsorge ist unserer Ansicht nach der optimale Schutz.

Wir führen weiterhin Therapien wie gewohnt durch.

Bitte betreten Sie unsere Praxis nur nach zuvor erfolgter Terminvergabe.

Es dürfen nur noch Patienten und wenn erforderlich eine Begleitperson unsere Praxis betreten. Um Überschneidungen im Wartebereich zu, vermeiden bitten wir Angehörige außerhalb der Praxis (im Auto o.ä.) zu warten

Nutzen Sie für Krankmeldungen, Absagen, Therapieauskünfte folgende Möglichkeiten:

Telefon – 04608 – 562 (sprechen Sie auf AB, wir rufen umgehend zurück)
E-Mail – info@ergotherapie-wirbelwind.de

Personen mit COVID-19-Symptomen und solche, für die behördliche Quarantäne angeordnet ist, dürfen die Praxisräume nicht betreten bzw. nicht behandelt werden.

Wir bitten Sie Folgendes zu beachten:

In unserer Praxis besteht für unsere Patienten und deren Begleitung die Pflicht einen medizinischen Mundschutz für die gesamte Dauer des Aufenthalts zu tragen.

Es muss möglichst immer ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen innerhalb der Praxis einhalten werden. Im Treppenhaus bitten wir Sie so lange vor der Tür zu warten, bis Besucher, die sich im Treppenhaus aufhalten, das Gebäude verlassen oder die Räumlichkeiten betreten haben.

Bitte waschen Sie vor Behandlungsbeginn gründlich Ihre Hände bzw. helfen Sie Ihrem Kind dabei.

Um Kontakte zu minimieren, hohlen wir nach zuvor erfolgter Absprache, Ihr Kind bei Ihnen am Auto auf unserem Parkplatz vor der Tür ab. Nach der Therapie geleiten wir Ihr Kind wieder zu Ihnen ans Auto. Bitte seien Sie 5 Minuten vor Therapiebeginn und Ende auf dem Parkplatz, damit wir pünktlich mit den Therapien beginnen können. Unsere Therapeuten werden die Handhygiene mit Ihren Kindern vornehmen.

Bitte informieren Sie uns telefonisch, wenn Sie oder Ihr Kind eine bestätigte Infektion mit dem Corona-Virus hat. In solch einem Fall verlegen wir Ihre Termine bis Sie oder Ihr Kind wieder gesund sind.

Sollten Sie oder Ihre Kinder Urlaub oder einen Aufenthalt in Risikogebieten (außerhalb Deutschlands) machen. Bitten wir Sie, Ihre Therapie erst nach 7 Tagen Ihrer Wiederkehr bei uns fortzuführen. Wir werden hierzu Ihren Termin entsprechend verlegen.

Bei möglichen bestätigten Infektionen werden diejenigen Personen (Therapeut und Patienten) von uns ermittelt und informiert, bei denen durch Kontakt mit der infizierten Person ebenfalls ein Infektionsrisiko besteht. Patientenkontaktdaten sowie Zeitpunkt des Betretens/Verlassens der Praxis werden von uns hierzu dokumentiert, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. Die Erhebung dieser Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zulässig.

Bei grippalen Erkältungssymptomen bitten wir Sie Ihre Therapie oder die Ihres Kindes um mind. 1 Woche zu verschieben. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig darüber.

Unsere Mitarbeiter wenden die nötigen Hygieneregeln an und bitten Sie und Ihre Kinder das Gleiche zu tun.

Wir führen zu Ihrem Schutz vorbeugend höhere Reinigungs- und Hygienemaßnahmen in unserer Praxis durch.

Danke
Ihr Team Wirbelwind

Handewitt den, 20.11.2021